Ziegelbrücke, Amden, Toggenburg, Vaduz, Malbun, Sargans

Samstag, 14.11.2020 - Abfahrt 7 Uhr morgens ab Ziegelbrücke. In Weesen am Walenseestrand vorbei folgt der Aufstieg nach Amden. Es sind schon mal die ersten knackigen Höhenmeter (ca. 500hm) zu bewältigen. Zwischen Amden und Arvenbühl links abbiegen Richtung VorderHöhi (1533m ü M. / nochmal ca. 600Hm). Das war der vorerst höchste Punkt des Morgens. Danach folgt die Abfahrt ins Toggenburg nach Starkenbach (890m ü. M.). Von hier aus kann man der Route SchweizMobil Nr. 95 (Thur-Route) folgen bis nach Buchs SG.

Einen Znünihalt im Buchser Migros gabs um ca. 10:00 Uhr. In der Schweiz waren trotz Corona alle Restaurants normal geöffnet, das dies nicht in allen europäischen Ländern so war, mussten wir nachher noch schmerzhaft erfahren. Nach Buchs ging die Route über den Rhein ins "Ländle" nach Vaduz. Kurze Besichtigungsfahrt durch Vaduz, mit anschlissenden Aufstieg zu Fürstenschloss.
Wir lassen das Fürstenschloss rechts liegen und nehmen den Aufstieg über Triesenberg nach Malbun (1600m ü. M. /  1100Hm) in Angriff. Oben angekommen wollten wir natürlich wie immer bei einem feinen Mittagessen unsere Akkus wieder aufladen. Aus diesem Vorhaben wurde aber vorerst nichts, da in Liechtenstein, anders als in der Schweiz, alles wegen des Corona-Lockdowns geschlossen war. Glücklicherweise hatte das Bistro "Schluchzer Treff" beim grossen Parkplatz am Dorfeingang geöffnet und wir konnten bei einem Wienerli unsere Akkus wieder aufladen für den letzten Aufstieg zum Sareis (1989m ü. M. / 389 Hm). 

Zum Schluss geht es an die Abfahrt wieder hinunter ins Rheintal und dem Rhein entlang zum Bahnhof Sargans.

Tour Videos

Tour Fotos


Route