Rundtour Dietikon - Badener Wasserschloss

mit der Ebike Velogruppe Limmattal

Freitag, 30. April 2021, 9:00 Uhr - Heute geht es mit der Velogruppe Limmattal auf Tour durchs Aargau.  Auf dem Programm steht die Badener Wasserschlosstour, diese entspricht in etwa der Tour von Bergfex.  Start ist am Zelgliplatz in Dietikon, danach geht die Route durch Dietikon hindurch an die Limmat. Der Limmat entlang geht es Richtung Würenlos, in Spreitenbach hinter der Zweifel-Fabrik erzählte uns Monika Bamert Wissenswertes über das von Zweifel angelegte Biotop. Immer der Limmat entlang führte uns der Weg nach Würenlos und Neuenhof nach Baden. 

In Baden lotste uns Hans Peter Herzig auf interessanten Routen durch die Stadt, abseits der grossen Badener Verkehrsströme.  Über Nussbaumen gelangten wir nach Kirchdorf, wo sich im Restaurant Hirschen die Möglichkeit zu einem Kaffeehalt bot.  Frisch gestärkt geht es weiter nach Stilli an der Aare und weiter zu einem schönen Insel Plätzchen an der Aare vor Vogelsang. Monika wusste wieder allerlei Interessantes über das Wasserschloss der Schweiz zu berichten. Einmal mehr überquerten wir bei Vogelsang die Aare zwecks Mittagshalt an einem schönen Picknickplatz.  Das eher kühle und regnerische Wetter liess die Mittagspause aber eher kurz ausfallen.

Wasserschloss Quelle: https://famigros.migros.ch/de/ausfluege-und-freizeit/ausflugsziele/wasserschloss-aare-reuss-
Weiter ging es über Brugg, Hausen bei Brugg vorbei am Flugplatz Birrfeld nach Mülligen, wo die Reuss überquert wurde. Auch hier leiteten uns die Chefs über Baden-Dättwil und Baden-Meierhof auf unbekannten Wegen durch Baden, wo wir schliesslich wieder auf der SchweizMobil Route 66 landeten. In Neuenhof zweigten wir ab, und über Spreitenbach absolvierten wir das Schlussstück zu unserem Endpunkt, der Stadthalle in Dietikon.

Einen herzlichen Dank an das Leiterteam für diese interessante Tour.

Monika Bamert
Jean-Claude Besson
Hans Peter Herzig

Tour mit Google Earth abfliegen

Alle Daten der Tour